Schlüsselwort Nanotechnologie

Das Grauen hat einen Namen: Chip-Implantate

Die Zukunft hat begonnen, nicht nur in irgend welchen Geheimlaboren, sondern in der schwedischen Realität. Sie haben richtig gelesen: Dieses Mal sind es nicht die Amerikaner, die Sciencefiction wahr werden lassen, sondern die Schweden. Denn „Mail Online“ weiß von einer Sensation aus Schweden zu berichten. Selbstverständlich bringt diese Sensation so viele Vorteile für die Betroffenen …

Weiterlesen „Das Grauen hat einen Namen: Chip-Implantate“ »

Forscher in Bristol beweisen: Nanoteilchen schädigen das Erbgut

Der schädigende Einfluss von Nanoteilchen auf das menschliche Erbgut ist offenbar größer als bislang angenommen: zu diesem besorgniserregenden Ergebnis kam ein Forscherteam um Dr. Patrick Case von der Universität Bristol in Großbritannien. Wie die Fachzeitschrift „Nature Nanotechnology“ jetzt berichtete, konnten die Wissenschaftler anhand von gezüchteten Zellkulturen im Labor die folgenreiche Zusammenarbeit der winzig kleinen Zwergenpartikel …

Weiterlesen „Forscher in Bristol beweisen: Nanoteilchen schädigen das Erbgut“ »

Gefahr durch Nanopartikel im Essen?

Noch ist der Aufruhr mit der Schweinegrippenimpfung und den mittlerweile gefürchteten Nanopartikeln nicht annähernd hinter uns. Schon schlagen die Angstschlagzeilen erneut ins Leben ahnungsloser Bürger – und nun kennt sich kaum noch jemand aus…

Schweinegrippeimpfung und Wirkverstärker – Gefährliche Folgen oder unbegründete Panikmache?

Pandemrix, der Impfstoff gegen die Schweinegrippe (H1N1), enthält eine Reihe wirkverstärkender Zusatzstoffe:  Squalen (10,69 Milligramm), DL-?-Tocopherol (11,86Milligramm) und Polysorbat 80 (4,86 Milligramm), welche nicht nur die Impfwirkung, sondern auch deren Nebenwirkungen intensivieren. Die „Wirkverstärker“ werden als „Wirkverstärker AS03“ bezeichnet. Warum Wirkverstärker wie AS03?