Kategorie Gesundheit

ARD und ZDF: „Systemjournalismus“ und „Hofberichterstattung“ in Sachen Corona?

ARD Hauptstadtstudio

Deutschland (und die Welt) steckt in einer noch nie dagewesenen Situation: Eine Pandemie mit noch weitreichenderen Folgen als die von 2009 (als wenn man aus der überhaupt nichts hat lernen wollen) mit einer dramatischen Beschränkung von Bürgerrechten und persönlichen Rechten, Stilllegung der Wirtschaft. Dazu kommt wohl noch etwas, was man auch sonst nur von „autoritären …

Weiterlesen „ARD und ZDF: „Systemjournalismus“ und „Hofberichterstattung“ in Sachen Corona?“ »

Mehr Tote durch Anti-Corona-Maßnahmen als durch COVID-19?

Corona Maßnahme: Läden geschlossen

Seit zwei Wochen werden wir von den „offiziellen Medien“, sowie in Pressekonferenzen Tag für Tag, Stunde für Stunde belehrt, als dass Covid-19 „sehr ernst zu nehmen sei“. Dabei wird durch Zahlen und entsprechende Stellungnahmen auch suggeriert, dass es den Untergang der Welt bedeute, wenn keine geeigneten Maßnahmen zu seiner Eindämmung getroffen würden.

Von der Schweinegrippe bis Corona: Die Profiteure der Angst

„Die Profiteure der Angst“ – Ich kann nur dazu raten, sich mal folgende Dokumentation des ARTE Senders aus dem Jahr 2009 anzusehen: https://www.youtube.com/watch?v=ZkyL4NxJJcc&feature=youtu.be& Ein Blick in die Geschichte lohnt sich!

Wie bitte? Robert-Koch-Institut: Präsident Wieler sagt „Es gibt keinen Erreger“

Das Robert-Koch-Institut gibt in regelmäßigen Abständen Lageberichte zu COVID-19 heraus. Der Lagebericht vom 13. März 2020, den es auch noch auf YouTube zu sehen gibt, enthält eine mehr als merkwürdige, geradezu verstörende Aussage des Leiters Lothar Wieler. Diese Aussage geistert mittlwerweile in verkürzten Videosequenzen im Netz herum. In diesen Sequenzen spricht Wieler über die Symptomatik …

Weiterlesen „Wie bitte? Robert-Koch-Institut: Präsident Wieler sagt „Es gibt keinen Erreger““ »

Nanoteilchen: Der synthetische Feinstaub der jede Zelle durchdringen kann

Nanoteilchen sind für verschiedene Anwendungsbereiche deswegen so interessant, weil sie eben so winzig klein sind. Ihre „Größe“ beträgt 1 bis 100 Nanometer, das entspricht einem Milliardstel Meter oder einer Millionstel Millimeter. Das ist so unvorstellbar klein, dass man diese Nanoteilchen mit dem Auga gar nicht erkennen kann. Das Problem: die sind in zahlreichen Alltagsgegenständen enthalten. …

Weiterlesen „Nanoteilchen: Der synthetische Feinstaub der jede Zelle durchdringen kann“ »

Chlorpyrifos – Gift fürs Gehirn: In der EU zugelassen aber Dänemark prüft totales Importverbot

Chlorpyrifos ist ein Insektizid, das von der amerikanischen Firma Dow Chemical Company hergestellt wird. Stolz vermittelt die Firma auf ihrer Chlorpyrifos-Webseite, dass man das Mittel schon seit fast 50 Jahren auf dem Markt hat und dass die Sicherheit für Mensch, Tier und Natur ihresgleichen sucht. Doch das sagt leider nichts darüber aus, wie giftig es …

Weiterlesen „Chlorpyrifos – Gift fürs Gehirn: In der EU zugelassen aber Dänemark prüft totales Importverbot“ »

Mir „Spahnt“ Übles: Spahn will Daten aller Kassenpatienten ohne Einwilligung für Forschung freigeben

Es gibt wieder Neuigkeiten von und über Bundeskrankenminister Spahn, frei nach dem Motto: „Mir spahnt Übles.“ Und es sieht so aus, als wenn uns dabei aber auch nichts „erspahnt“ bleibt. Was also „spahnt“ sich da an? Das Internet ist voll von diesen alarmierenden Neuigkeiten: „Spahn will Daten aller Kassenpatienten ohne Einwilligung für Forschung freigeben“.[1] Überraschung? …

Weiterlesen „Mir „Spahnt“ Übles: Spahn will Daten aller Kassenpatienten ohne Einwilligung für Forschung freigeben“ »

Das Grauen hat einen Namen: Chip-Implantate

Größenvergleich für Chip-Implantate

Die Zukunft hat begonnen, nicht nur in irgend welchen Geheim-Laboren, sondern in der schwedischen Realität. Sie haben richtig gelesen: Dieses Mal sind es nicht die Amerikaner, die Science-Fiction wahr werden lassen, sondern die Schweden. Denn die „Mail Online“ weiß von einer Sensation aus Schweden zu berichten. Schon 5000 Chipler leben in dem skandinavischen Land. Selbstverständlich …

Weiterlesen „Das Grauen hat einen Namen: Chip-Implantate“ »

Zulassungsverfahren für Medikamente – Für mich ein einziges „pharmakologisches Rätselraten“

Medikamente

Für mich sind diese „Zulassungsverfahren“ nicht nur ein „pharmakologisches Rätselraten“, sondern auch ein Witz mit Ansage. Warum? Während man von Seiten der Schulmedizin und Gesundheitspolitik darüber nachdenkt, aus angeblichen Sicherheitsgründen (!) Nahrungsergänzungsmittel entweder zu verbieten oder einem Zulassungsverfahren zu unterwerfen (wie man es von der Zulassung von Medikamenten zu kennen glaubt), dann wissen nur die …

Weiterlesen „Zulassungsverfahren für Medikamente – Für mich ein einziges „pharmakologisches Rätselraten““ »

Wie Radiologen abkassieren: Einkauf 800 Euro – Abgerechnet 3900 Euro

Radiologe begutachtet Röntgenbild

Ein Fass ohne Boden: Der Schaden durch die Kontrastmittel-Abzocke ist deutlich größer als bislang vermutet!