Corona-Lage in der Kalenderwoche vom 14.2. bis 20.2.2022

Impfungen und Impfpflicht

Selbst das ZDF brachte bereits am 13.1.22 die Meldung der EMA:

  • zdf.de/nachrichten/politik/corona-booster-impfungen-warnung-ema-100.html

“Mehr als zwei Booster-Impfungen in kurzer Zeit könnten die Immunreaktion beeinträchtigen, warnt die Europäische Arzneimittelbehörde EMA.”

Also sagt nicht, ihr hättet es nicht gewusst!

Dennoch behauptet Herr Lauterbach am 18.2. auf Twitter wieder:

“Wichtige UK Studie zur Wirkung von Impfungen nach Infektion mit SarsCoV-2. […] Ungeimpfte Infizierte sollten sich bald impfen lassen.”

Bundeskanzler für allgemeine Corona Impfpflicht

Funktioniert der Gentech Spritzstoff? Hat er Nebenwirkungen? Verhindert er “Fälle”? Weiß man was im Herbst passiert?

Kein Problem: Herr Scholz ist für die allgemeine Impfpflicht.

Das aerzteblatt.de zitiert Herrn Scholz in einem Beitrag vom 16.2.2022:

“Deshalb bleibe es richtig, die Gesetzgebung für eine allgemeine Impfpflicht vorzubereiten. „Sie wird ge­nau dann notwendig sein, wenn das Wetter wieder kälter wird.“ Einen konkreten Zeitplan nannte Scholz nicht. Es gebe aber noch genügend Zeit, sagte er. Bis zum Oktober müssten sich dann alle Menschen impfen. Zuletzt war der Gesetzgebungsprozess im Bundestag ins Stocken geraten.”

Mehr als 200 Abgeordnete für Impfpflicht ab 18 Jahren

Wer anderer Meinung ist, darf diesen Abgeordneten schreiben. Vor allem Abgeordneten der FDP, der Grünen und der SPD. Adressen finden Sie auf der Seite des Bundestags: https://www.bundestag.de/abgeordnete

Allgemeine Impfpflicht eine Gefahr für die Sicherheit?

Die Berliner Zeitung berichtet:

“Eine Folge für die ungeimpften Betroffenen können arbeitsrechtliche Konsequenzen sein. Darauf hat Rund 450 Feuerwehrler haben sich jetzt aus Protest in einer Gruppe mit dem Namen Feuerwehrgemeinschaft Berlin zusammengeschlossen. Sie haben ihrerseits einen Brief geschrieben, in dem sie die geplante Impfpflicht innerhalb der Behörde scharf kritisieren. Sie fordern die Aussetzung. Die Feuerwehrler warnen: Die Impfpflicht werde in Berlin „ab dem 16. März 2022 zu einer dramatischen und nicht beherrschbaren Sicherheitslage führen.“ Quelle: berliner-zeitung.de/news/berlin-impfpflicht-bei-feuerwehr-dramatische-und-nicht-beherrschbare-sicherheitslage-li.211513

Panikmache?

Die angeblich “ernste Lage in Hong Kong” erzeugt natürlich wieder Angst. Von einer fünften Welle wird gesprochen. In einem Beitrag auf web.de heißt es aber (und man muss genau lesen):

“Der Ansturm der fünften Infektionswelle hat Hongkong einen schweren Schlag versetzt und die Kapazitäten überlastet”

Die Frage ist “welcher Ansturm”?

Antwort:
“In Hongkong gilt wie in Festland-China eine strikte Null-COVID-Politik. Schon beim Auftreten einzelner Corona-Fälle greifen die Behörden zu harten Maßnahmen wie gezielten Lockdowns. Auch Infizierte ohne Symptome werden in Krankenhäuser oder Quarantäne-Einrichtungen geschickt.

Hat Corona nie ein Ende?

ACHTUNG: genau hinhören!

Herr Lauterbach bei Maischberger: “Corona wird nie wieder weggehen

Am Mittwochabend war Gesundheitsminister Lauterbach in der ARD-Sendung „maischberger“ zu Gast.

Lauterbach: “Für manche wird es nie eine volle Freiheit geben

Dort äußerte er sich unter anderem zu den beschlossenen Lockerungen von Bund und Ländern. Den Begriff „Freedom Day“ lehnt er ab, denn für manche werde es nie eine volle Freiheit geben

Als Beispiel nannte Lauterbach ältere Menschen, bei denen die Impfungen nicht so gut wirke. „Für diese Menschen wird es nie eine wirklich volle Freiheit geben“, betonte Lauterbach. „Ich finde es daher nicht richtig, so zu tun, als wenn es für jeden komplett Normalität gäbe.“ Quelle: rnd.de/politik/karl-lauterbach-bei-maischberger-am-mittwoch-corona-wird-nie-wieder-weggehen-LVLJAXWREVCXVD5ZEXJCN2CHWE.html

Intensivstationen waren nie überlastet

Man glaubt es kaum. Diese Aussage aus dem Mund von Herrn Lauterbach?  Netter Versuch Herr Lauterbach. Ihre Panik- und Angstkampagnen sind alle dokumentiert.

Wer hier mitgelesen hatte, konnte bereits 2020 die Lage zu den Intensivbetten erfahren, hier nur eine kleine Auswahl der Beiträge:

Bettenauslastung

In Deutschland?
Auch hier liest man auf web.de zu einem Beitrag des “Expertenrates” mit seinen “Empfehlungen”:

“Ein Zurückfahren staatlicher Infektionsschutzmaßnahmen erscheint sinnvoll, sobald ein stabiler Abfall der Hospitalisierung und Intensivneuaufnahmen und -belegung zu verzeichnen ist.” Der Rat mahnte ein besonnenes Vorgehen an. Ein zu frühes Öffnen berge die Gefahr eines erneuten Anstiegs der Krankheitslast.”

Frage: Welche Krankheitslast? Soll ich hier jetzt mal die Zahlen der Herzinfarkte, Krebsraten usw. bringen?

“Stabiler Abfall der Hospitalisierungen” – Wie bitte??
“Intensivneuaufnahmen und -belegung”? – siehe Grafik!

Am 14.2.2022: 18.565 belegte Intensivbetten.
Niedrigere Belegungszahlen hatten wir nur im August 2021!! Mitten im Hochsommer.

Auf was wartet man hier eigentlich noch? Die Grundrechte sind immer noch in weiten Teilen außer Kraft gesetzt und Millionen Menschen diskriminiert (2G!)

Strafen

“Bis zu 13.000 Menschen haben bei der Einführung der einrichtungsbezogenen Impfpflicht nach Einschätzung der rheinland-pfälzischen Landesregierung noch nicht den erforderlichen Impf- oder Genesungsstatus. Sie müssen mit einem Bußgeld von 500 Euro und einem Betretungsverbot für die Arbeitsstätte rechnen, kündigten Gesundheitsminister Clemens Hoch und Sozialminister Alexander Schweitzer am Montag in Mainz an. Von der einrichtungsbezogenen Impfpflicht, die am 15. März in Kraft tritt, seien insgesamt rund 175.000 Menschen in dem Bundesland betroffen, sagten die SPD-Politiker.” (Quelle: Rheinpfalz.de)

Lockerungen?

Bayern lockert laut Schlagzeilen „weitreichend“, so ist es überall zu lesen:

Die Maskenpflicht im SPORTunterricht bleibt. Sehr logisch. Natürlich.

Heute.at schreibt:
“Es dürfte wahr werden! Um 13 Uhr wird die Regierung den “Freedom Day” ansagen. “Heute” erfuhr: Impfpflicht und G-Regeln fallen – auch die FFP2-Masken?”

Aber auch hier ACHTUNG!
“Mit 5. März sollen alle G-Regeln aufgehoben werden, die Impfpflicht wird ausgesetzt, die Masken könnten wegkommen.”

Impfpflicht wird ausgesetzt – nicht aufgehoben.

In Deutschland? Weiterhin Angst und Panik.

Karin Prien ist seit Juni 2017 Ministerin für Bildung, Wissenschaft und Kultur in Schleswig-Holstein

Sie sagt in einem Interview mit der WELT: NoCovid-Aktivisten haben mich als Feindin auserkoren

und weiter:

“Diese Intensität und insbesondere diese hemmungslose Bereitschaft, mich bösartig misszuverstehen und mich persönlich zu diskreditieren – ja, das hat mich schon überrascht”

Habe ich das richtig gelesen? Es sind die Freunde der “Maßnahmen” und der völlig absurden und gescheiterten NULL-Covid-Strategie”?

Trucker-Proteste in Kanada

Welt.de schreibt dazu:

„Totalitäre Methoden als letzte Reserve einer vermeintlich linken Politik, die gar nicht mehr auf die Idee kommt, sich ihrer Kritik durch die Bevölkerung zu stellen? Unwahrscheinlich, dass das gut geht. Laut einer Umfrage, welche die Tageszeitung „National Post“ gerade veröffentlichte, sind zwei Drittel aller Kanadier dafür, die Maßnahmen zu beenden und mit dem Virus zu leben.“ Quelle: welt.de/debatte/plus236949527/Trucker-Proteste-Die-Moral-des-Justin-Trudeau-hat-sich-entlarvt.html

Schweiz hebt Maßnahmen auf

Schweiz: Bis auf den ÖPNV ist dort die Maskenpflicht gefallen.

In fünf Wochen wird man in Deutschland die Maskenpflicht verlängern, sowie weitere “Basismaßnahmen”, um dann im Herbst wieder voll durchstarten zu können?

Deutschlands Versprechen

Andreas Rosenfelder von der Welt.de Redaktion rückt die Dinge gerade:

„Grundrechtseinschränkungen auf Verdacht, auch auf Vorrat, darf es deshalb nicht geben: Das sagt das Grundgesetz, also jener „Basisschutz“ der Demokratie, auf den es jetzt wirklich ankommt. „Es gibt ein absolutes Ende aller Maßnahmen“, das verkündete der FDP-Politiker Marco Buschmann am 27. Oktober 2021, als er den von der Ampel-Regierung beschlossenen „Katalog niedrigschwelliger und auch wenig eingriffsintensiver Maßnahmen“ präsentierte. „Alle Maßnahmen enden spätestens mit dem Frühlingsbeginn am 20. März 2022.“ Buschmann ist inzwischen Bundesjustizminister. Wenn er sein Wort bricht, ist nicht nur das Rechtsprinzip der Freiheitsvermutung in Deutschland Geschichte, sondern auch die Glaubwürdigkeit der FDP als liberale Partei.“ Quelle: welt.de/debatte/kommentare/plus236981147/MPK-Beschluesse-Niedrigschwellig-Das-ist-eine-Verhoehnung-der-Buerger.html

René Gräber

René Gräber

Ich brauche ihre Hilfe! Ihre Hilfe für die Naturheilkunde und eine menschliche Medizin! Dieser Blog ist vollkommen unabhängig, überparteilich und kostenfrei (keine Paywall). Ich (René Gräber) investiere allerdings viel Zeit, Geld und Arbeit, um ihnen Beiträge jenseits des "Medizin-Mainstreams" anbieten zu können. Ich freue mich daher über jede Unterstützung! Helfen Sie bitte mit! Setzen Sie zum Beispiel einen Link zu diesem Beitrag oder unterstützen Sie diese Arbeit mit Geld. Für mehr Informationen klicken Sie bitte HIER.

Das könnte auch interessant sein...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert