Corona-Lage in der Kalenderwoche vom 20.6. bis 26.6.2022

Impfung, Impfpflicht und mehr

Neuer Corona-Impfstoff von Valneva zugelassen

Die WELT: “Grünes Licht für Corona-Impfstoff von Valneva”

Ist Valneva eher zu empfehlen?

Mit der Tatsache, dass hier künstliche Gene das Immunsystem auf Trab bringen sollen, macht diese Impfung ebenfalls zu einer Geninjektion, die ähnlich schnell und wenig dokumentiert aus der Taufe gehoben wurde, wie die mRNA/DNA-„Impfungen“. Aluminiumhydroxid hat eine notorisch schlechtes Nebenwirkungsprofil. Und in Valneva gibt es jetzt beides zusammen.
Und wie hoch ist die Wahrscheinlichkeit, dass Valneva in der Lage sein wird, die IFR von 0,15 % durchschnittlich und 0,05 % durchschnittlich für unter 70-Jährige zu senken?

Das ist (wieder einmal) die Frage: Wie tödlich ist Corona eigentlich?
Und diese Frage ist seit dem Sommer 2020 (eigentlich) gut beantwortet.

Österreich schafft die Impfpflicht ab!

Aktuell: 23.6.2022
Corona-Impfpflicht in Österreich wird abgeschafft
Erst war Österreich in Europa Vorreiter, dann begann das Land bei der Durchsetzung der Corona-Impfpflicht zu zögern. Jetzt wird die umstrittene Maßnahme ganz abgeschafft.

Man wolle eine weitere Spaltung der Gesellschaft damit verhindern. Die Impfpflicht bringe niemanden zum Impfen. Vernünftiges Nachbarland.

Und in DE? Lauterbach, Lügen, Hetze, Spaltung und Impfpflicht.

Neue Impfprogramme und Antikörper-Monitoring

Die Immunität der Bevölkerung könnte künftig überwacht werden!

Die Schweiz soll die Corona-Immunität ihrer Einwohner permanent überwachen. Das fordern jetzt die Kantone und Gesundheitspolitiker. «Die Immunität der Bevölkerung ist für die weitere Entwicklung der Pandemie der zentrale Punkt. Dieser wird entscheidend sein, ob künftig neue Massnahmen ergriffen werden müssen», sagt die abtretende Präsidentin der Gesundheitskommission und CVP-Nationalrätin Ruth Humbel. Man müsse deshalb «nach Wegen suchen, wie wir den Grad der Immunität der Bevölkerung überwachen können». (…)
Ein Immunitätsmonitoring impliziert die Notwendigkeit von wiederholten Impfkampagnen und bringt damit rasch Überlegungen zur Impfpflicht wieder auf den Tisch. (…)

Das Gefasel vom “Freedom-Day”; die Leine wird einfach ein bisschen lockerer gelassen.
Auch in der Schweiz laufen im Hintergrund die Vorbereitungen für die Einrichtung einer Impfpflicht.

Quelle: Sonntagszeitung, 20.02.22, S. 6.

Folgen

Die Gesamtzahl der Intensivbetten

Wer sich noch an März 2020 erinnert: es ging einmal um die “Überlastung” bezüglich der Intensivbetten (flatten the curve).

Noch Fragen?

Politik

Ärzte erstellen falsche Atteste?

“Falsche” Corona-Atteste? Schon merkwürdig, dass man “falsche” Atteste in einer so schweren Pandemie benötigt. Merkwürdig, dass sich Menschen vor einer (mehr oder weniger) erzwungenen Spritze schützen wollen, wo die “Spritze” doch so einen fabelhaften Schutz verspricht?

Virologe stellt Lauterbach infrage

Ach schau mal einer an: Virologe Stöhr stellt Herrn Lauterbach und dessen Arzt-Zulassung infrage?

Nochmal die Bild:

“Stöhr war nicht zimperlich, zog die Arzt-Zulassung von Bundesgesundheitsminister Karl Lauterbach (59, SPD) wegen dessen Äußerung zur Nebenwirkungsfreiheit der Corona-Impfstoffe in Zweifel:

„Ein Arzt, der so etwas sagt, sollte keine Approbation haben“, so Stöhr. Hintergrund: Lauterbach hatte am 14. August 2021 getweetet, die Impfung sei „nebenwirkungsfrei“.”

Übrigens: Wenn Sie solche Informationen interessieren, dann fordern Sie unbedingt meinen kostenlosen Praxis-Newsletter “Unabhängig. Natürlich. Klare Kante.” dazu an:

Dieser Beitrag wurde am 26.6.2022 erstellt.

René Gräber

René Gräber

Ich brauche ihre Hilfe! Ihre Hilfe für die Naturheilkunde und eine menschliche Medizin! Dieser Blog ist vollkommen unabhängig, überparteilich und kostenfrei (keine Paywall). Ich (René Gräber) investiere allerdings viel Zeit, Geld und Arbeit, um ihnen Beiträge jenseits des "Medizin-Mainstreams" anbieten zu können. Ich freue mich daher über jede Unterstützung! Helfen Sie bitte mit! Setzen Sie zum Beispiel einen Link zu diesem Beitrag oder unterstützen Sie diese Arbeit mit Geld. Für mehr Informationen klicken Sie bitte HIER.

Das könnte auch interessant sein...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.