Welche Fragen Sie Ihrem Arzt stellen sollten…

Zwei interessante Fakten habe ich für Sie:

In meinem Beitrag zur Migräne, verweise ich auf eine neue Studie, die zeigt, dass Neurologen und andere Fachärzte nicht die Medikamente nehmen würden, die Sie Ihren Patienten verordnen.

Die erste Frage an Ihren Arzt lautet also:

Würden Sie dieses Medikament auch selbst nehmen – oder Ihrer Frau verordnen?

Nächste Frage:

Wenn „aufsteigende“ Bakterien für Blasenentzündungen verantworlich sein sollen…

Warum haben dann Säuglinge nicht ständig eine Blasenentzündung?

Mehr dazu auch im Blog unter Blasenentzündung und Antibiotika.

Datum: Sonntag, 1. Februar 2009 21:34
Feed zum Beitrag: RSS 2.0 Diesen Artikel kommentieren

Kommentar abgeben