Ursachen für Krebs

Gängiger „Glaube“ aller Patienten zur Ursache von Krebs:

Mutierende Zellen, die sich unkontrolliert vermehren.

Spätestens seit wie wild für die Gebärmutterhalskrebs-Impfung Werbung gemacht wird (die ich leider nicht befürworten kann), ist klar:

Viren gelten auch als Krebsauslöser.

Es gibt aber auch ganz andere Forschungs- und Theorieansätze, an denen die etablierten Forschungseinrichtungen wie zum Beispiel das DKFZ keinerlei Interesse haben.

Mehr dazu im Artikel Ursachen für Krebs.

Datum: Freitag, 30. Januar 2009 10:04
Feed zum Beitrag: RSS 2.0 Diesen Artikel kommentieren

Kommentar abgeben