Fast jedes Masthuhn bekommt Antibiotika

Montag, 26. März 2012 12:41

Mehr als 96 Prozent aller Masthühner bekommen Antibiotika. Zu diesem Ergebnis kam eine Studie, die im Auftrag des Verbrauchschutzministeriums von Nordrhein-Westfalen erstellt wurde. In 83 Prozent der untersuchten Mastdurchgänge kamen die fraglichen Wirkstoffe zum Einsatz. Insgesamt summiert sich die Zahl der so behandelten Tiere damit auf 96,4 Prozent. Lediglich die Bio-Betriebe haben demnach ganz auf den Antibiotika-Einsatz verzichtet.

Klicken Sie HIER um den ganzen Artikel zu lesen

Thema: Allgemein | Kommentare (4)

Welche Fragen Sie Ihrem Arzt stellen sollten…

Sonntag, 1. Februar 2009 21:34

Zwei interessante Fakten habe ich für Sie:

In meinem Beitrag zur Migräne, verweise ich auf eine neue Studie, die zeigt, dass Neurologen und andere Fachärzte nicht die Medikamente nehmen würden, die Sie Ihren Patienten verordnen.

Die erste Frage an Ihren Arzt lautet also: Klicken Sie HIER um den ganzen Artikel zu lesen

Thema: Gesundheit | Kommentare (0)